Startseite » Funstuff » Lachen für einen guten Zweck

Lachen für einen guten Zweck

Das Dekanat Dillenburg verlost Eintrittskarten für das Benefiz-Kabarett (Grafik: Becker-von Wolf)

Haben Sie Lust mal so richtig zu lachen, und dann auch noch für einen guten Zweck? Dann sollten Sie am Mittwoch, 26. November, ab 20 Uhr in die Mehrzweckhalle Dietzhölztal-Rittershausen kommen. Dort findet zum 50. Jubiläum von „Brot für die Welt“ ein besonderes Benefiz-Kabarett statt, bei dem die drei christlichen Kabarettgruppen „Erstes Allgemeines Babenhäuser-Pfarrer(!)-kabarett“, „Duo Camillo“ und „Ingmar Neserke“ gemeinsam für den guten Zweck auftreten. Karten für dieses außergewöhnliche Kabarett sind schon jetzt an den Vorverkaufsstellen in Dillenburg (Ev. Dekanat, Friedrichstraße 2 / „Schmöcker-Eck“, Marktstraße), in Herborn (Ev. Dekanat, Tilsiter Straße 3a / „Schlossbuchhandlung“, Hauptstraße), in Ewersbach (Ev. Gemeindebüro, Am Marktacker und in den örtlichen Buchhandlungen Groos und Kreck) sowie in Eibelshausen (Elektro Thielmann) für 12 Euro erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten dann 15 Euro.

Die Künstler von „Duo Camillo“, dem „Ersten Babenhäuser Pfarrer(!)-kabarett“ und auch Ingmar Neserke mit seiner „christlich satirischen Unterhaltung (CSU) treten honorarfrei auf. „Wir südhessischen Humorarbeiter sind bereit unter Verzicht unserer Gage unser Bestes zum 50. Geburtstag von Brot für die Welt zu geben!“, schmunzelt Hans-Joachim Greifenstein vom „Ersten Babenhäuser Pfarrer(!)-kabarett“. Er war es, der die anderen Kabarettisten mit ins Boot geholt hat. Viel Überredungskunst habe es nicht gebraucht, um die „Kollegen“ Clajo Herrmann, Ingmar Neserke sowie Martin Schultheiß und Fabian Vogt vom „Duo Camillo“ in das Dekanat Dillenburg zu holen. „Wir alle sind dem evangelischen Hilfswerk sehr zugetan“, sagt Greifenstein, „und wer Geburtstag hat, bekommt ein Geschenk: Wir schenken ‚Brot für die Welt‘ unseren Auftritt und den Spaß. Mit dem Benefiz wollen wir zeigen, dass es möglich ist, sich selbst und anderen etwas Gutes zu tun“, sagt der Kabarettist.

Und weil Schenken soviel Freude macht, möchte auch das Dekanat Dillenburg etwas verschenken: Auf der Internetseite www.ev-dill.de findet man einen Gutschein über zwei Eintrittskarten zum Ausdrucken, der bis Freitag, 21. November 2008 ausgefüllt an folgende Adresse geschickt, gefaxt oder gemailt werden sollte:

Ev. Dekanat Dillenburg
Öffentlichkeitsreferat
Friedrichstraße 2
35683 Dillenburg

Fax: 0 27 71 / 26 77 8 17
Mail: info@ev-dill.de

Aus allen Einsendungen werden fünf Gewinner ausgelost, die dann ihre beiden Eintrittskarten zugeschickt bekommen. Wichtig: Bitte die Postadresse gut leserlich mitteilen!

Hier ist der Link zur Verlosung

(Quelle: www.ev-dill.de)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: