Startseite » Allgemeines » Bedrohte Arten, bedrohte Sprachen

Bedrohte Arten, bedrohte Sprachen

Gestern ist in Bonn die 9. UN-Naturschutzkonferenz eröffnet worden. In seiner Eröffnungsrede hat Bundesumweltminister Sigmar Gabriel unter anderem auf den Zusammenhang zwischen der Artenvielfalt und dem Funktionieren des Ökosystems hingewiesen:

Ein amerikanischer Biologe hat die biologische Vielfalt einmal als das Handbuch für das Funktionieren unseres Planeten bezeichnet. Mit unserem Tun vernichten wir jeden Tag eine Seite dieses Handbuchs. Vielleicht sind einige davon weniger wichtig. Wenn wir jedoch so weitermachen, bedeutet dies, dass wir irgendwann das Wissen über entscheidende Vorgänge auf unserem Planeten verlieren. Wenn unsere Kinder auf das Handbuch zurückgreifen müssten, würden sie feststellen, dass ihre Eltern und Großeltern lebenswichtige Informationen vernichtet haben.

Das Aussterben von Arten hat in einem dramatischen Ausmass zugenommen. Gabriel sagt, „Die Aussterbensrate von Arten ist hundert- bis tausendfach höher als die natürliche Aussterbensrate.“

Weniger bekannt ist, dass auch die meisten der fast 7000 Sprachen der Welt vom Aussterben bedroht sind. Besonders in Afrika, im Südpazifik, Australien und Südamerika werden viele Sprachen, die noch gar nicht ausreichend erforscht sind, heute nur noch von wenigen alten Leuten gesprochen. Wenn sie sterben, stirbt mit ihnen auch die Sprache. Auch dabei geht jedesmal ein Teil des Wissens der Menschheit — eine Seite aus dem Handbuch — verloren.

Aufhalten kann man das globale Sprachensterben nur schwer. Deshalb versuchen Forscher heute, die Sprachen, bevor sie verschwinden, zumindest zu dokumentieren und die Ergebnisse so zu archivieren, dass andere Forscher und Disziplinen einen leichteren Zugang dazu finden.

Mehr zum Thema:

(Foto: Uwe Seibert)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: