Startseite » Allgemeines » Was hat dieses Weblog mit „Sex shops“ zu tun?

Was hat dieses Weblog mit „Sex shops“ zu tun?

Bei einem WordPress-Weblog gibt es einen internen Bereich „Statistik“, bei dem man u.a. auch sehen kann, über welche Suchbegriffe andere auf einen aufmerksam geworden sind. Ab und zu schaue ich mal da rein und dadurch ergeben sich manchmal ganz interessante Erkenntnisse.

Etwas geschockt war ich heute morgen zu sehen, dass bei einer Google-Suche zum Thema „sex shops in germany“ auch mein Weblog als eine mögliche Informationsquelle aufgelistet wird und das sogar unter den ersten 20 hits.

Nun habe ich schon öfter gelesen, dass Weblog-Autoren bestimmte "Reizwörter" bewußt verwenden, um Besucher auf ihre Seite zu locken. Aber das habe ich mir bewußt verkniffen, weil ich das nicht witzig finde.

Wie ist dann aber der erwähnte Goggle-Hit zustande gekommen? Des Rätsels Lösung: Ich habe vor kurzem einen Beitrag über die „Germany Survival Bible“ geschrieben, in dem unter anderem folgende (von woanders zitierte Frage) stand: Why are there so many sex shops?

Liebe Sex-Shop-Interessierte: Die Antwort auf diese Frage finden Sie ebenfalls in der „Germany Survival Bible“.

, ,

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: