Startseite » Feste + Gedenktage » Schawuot (Wochenfest) und Pfingsten

Schawuot (Wochenfest) und Pfingsten

Sieben Wochen (Schawuot heißt „Wochen“) nach Pessachbeginn, feiert die jüdische Gemeinde das dritte Wallfahrtsfest (neben Pessach und Sukkot). Wie bei den anderen Festen liegt auch hier ein Erntefest zugrunde. In der jüdischen Tradition erinnert man sich aber an den Bundesschluss Gottes mit Israel am Sinai (Ex 19+20). Mose begegnet Gott auf dem Berg in einer mächtigen göttlichen Erscheinung in Blitz, Donner, Sturm und Erdbeben. Mose erhält die 10 Gebote bzw. die ganze Tora. Teil dieses Festes ist das gemeinsame Studium der Tora. In manchen jüdischen Gemeinden wird eine ganze Lernnacht durchgeführt. Gelernt wird aus der Tora und dem Talmud bis zum Morgengrauen, wenn die Nacht mit dem ersten Morgengebet abgeschlossen wird.

Der Name Pfingsten in der Apostelgeschichte geht zurück auf die griechische Übersetzung (pentekosté (heméra) „der fünfzigste (Tag)“) für den hebräischen Begriff „Schawuot“. „Und als der Pfingsttag gekommen war“ (Apg 2,1) würde besser übersetzt mit: „Und als Schawuot, das Wochenfest gekommen war.“ Durch das Erkennen der Verwurzelung des Pfingstfestes im jüdischen Schawuotfest werden die Erscheinungen vom Brausen des Windes und den Feuerflämmchen erkennbar: denn auch am Sinai handelt es sich um eine Feuer- und Windoffenbarung, nur alles viel stärker. Die Botschaft vom Bundesschluss am Sinai beim Schawuotfest kann Christen helfen, die Botschaft des Pfingstfestes besser zu verstehen.

Weitere Informationen:
Ev. Arbeitskreis Kirche und Israel in Hessen und Nassau
Theodor-Storm-Str. 10
64646 Heppenheim
Tel: 06252-71270
Fax: 06252-72606
e-mail: akkihp@Lomdim.de
Internet: www.Lomdim.de

(Quelle: Ökumenischer Jahreskalender zum Kirchenjahr 2005/2006)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: